Feurschützen Sulzbach verteidigten Titel bei den „Bayerischen Meisterschaften“ in Pfreimd.

 

Bei den Bayerischen Meisterschaften im Oberpfälzer Schützenbund holten sich die Schützen der FSG Sulzbach

wieder die vorderen Plätze und verteidigten ihre Vorjahrestitel.

Heinz Gisela verteidigte ihre Titel in den Disziplinen Luft- und Kleinkalibergewehr Auflage Senioren Cw

mit zwei 1.Plätzen: Luftgewehr 310 Ringe und Kleinkalibergewehr 50m 286 Ringe.

Heidrich Roland erkämpfte sich mit 296,7 Ringen erneut den Titel in der Disziplin Luftpistole Auflage Seniore C,

Mit nur 0,9 Ringen Rückstand in der letzten Serie und insgesamt 295,8 Ringen erreichte Heinz Theo den

zweiten Platz in diesem spannendenWettkampf.

Kurt Falk dominierte in der Klasse Zimmerstutzen Auflage Senioren B mit 268 Ringen und holte sich den Sieg.

Mit der freien Pistole und 507 Ringen in der Klasse SH1/AB1 m.o.HM erreichte Weiß Jürgen den 1.Platz.

Luftpistole Auflage Mannschaft : 1. Platz 885 Ringe mit den Schützen Heidrich Roland. Heinz Theo und Falk Kurt

Weitere Platzierungen,  Kleinkalibergeweher 50m Auflage Senioren B: 2. Platz Falk Kurt  285,8 Ringe;

Luftpistole Auflage Senioren B: 3. Platz  Staszek Klaus 276 Ringe;

Kleinkalibergeweher 50m Auflage Mannschaft 2. Platz 828 Ringe  mit den Schützen Heinz Gisela. Heinz Theo und Falk Kurt

 

Oberschützenmeister Herbert Bauer gratulierten den Siegern.

v.L. Heidrich Roland; Heinz Theo; Heinz Gisela; Falk Kurt; Weiß Jürgen; Bauer Herbert;